Was kann ich mit Holzspalter machen?

Leano Linz

Nimm einen in die Finger, das ist alles, was zählt.

Jetzt kann ich das mit Sicherheit sagen: Ein Holzspalter ist jeden Cent wert. Der Preis, den Sie dafür zahlen, hängt von vielen Faktoren und der Art des Holzspalters ab, den Sie verwenden. Aber lassen Sie uns einfach mit einer sehr grundlegenden Frage beginnen: Ist der Preis für einen neuen Verteiler den Aufwand und die Zeit wert, die er erfordert? Lassen Sie uns diese beiden Preise vergleichen und sehen, wer gewinnen würde, wenn er in den gleichen Korb geworfen würde.

Preisgestaltung und Wert

Beginnen wir mit dem einfachen Preis. Die alten Splitter, die ich benutzt habe, kosten jeweils etwa 100 Euro. Ich beschloss, meine eigenen Splitter zu bauen, weil ich etwas mit einem anderen Stil wollte. Die alten Splitter waren zu schwer und umständlich. Meine neuen Splitter sind leichter und agiler. Die neuen Splitter passen auch besser in die Tasche. Sie sehen professioneller aus und lassen sich leicht verstecken. Darüber hinaus können die neuen Splitter auch ohne separate Lenkerhalterung am Fahrrad eingesetzt werden.

Die neuen Splitter verwenden die alten Splitter, aber man kann sie in verschiedenen Größen kaufen. Hier ist die Liste der verfügbaren Splitter:

3/4-Zoll, 1/4-Zoll, 1/2-Zoll, 2/8-Zoll. Ein paar weitere sind verfügbar, aber ich habe sie noch nicht ausprobiert. Die gängigsten Größen sind 1/4", 2/8", 1/2", 3/4", 1-1/2", 3/4" und 2". Einige Leute sind glücklich mit ihren alten Splittern, aber ich denke, dass es auch gefährlicher für dich ist, wenn du eine Stunde lang auf der Straße unterwegs bist, als wenn du einen neuen Splitter hast. Aber, es ist immer noch eine gute Sache, einen neuen Verteiler zu kaufen, da man die Lager, die man abgenutzt hat, nicht ersetzen kann. Wenn Sie länger als eine Stunde fahren, müssen Sie möglicherweise einen Splitter für immer austauschen, so dass das Risiko noch geringer ist. 3/4" und 1/4" Splitter sind nicht für Mountainbikes geeignet. Ich habe gehört, dass einige Leute diese Splitter für Rennen benutzen. Ich würde nie einen solchen Splitter benutzen und würde ihn nie weiterempfehlen, da er den Rahmen deines Fahrrads und deinen Hinterreifen zerstören würde. Und das unterscheidet es von anderen Artikeln wie etwa Kraftronic Winkelschleifer. 1-1/2" Splitter kann nicht für Mountainbikes verwendet werden, da er zu groß ist. Wenn Sie es also verwenden wollen, verwenden Sie 1/4" oder 1-1/2".

Der Grund dafür, dass Sie nicht mit einem Fahrrad wie einer Kona, einem Vitus oder einem Specialized einen einzelnen Splitter fahren können, ist, dass Sie keinen offenen Drop Point haben können. Die Sattelstütze ist zu nah am Boden. Aber du kannst jeden beliebigen Drop Point verwenden. Ich habe meinen Shimano SLX und benutze den 1/2" Drop Point und bin glücklich. Wie viel ein Splitter wert ist Das Spalten von Holz mit einem Spalter hat einen sehr guten Wert. Das Beste ist ein 1-1/2" Splitter, aber das spart Ihnen kein Geld. Was Sie tun können, ist, einen 1-1/2" Splitter zu kaufen und ihn zu einem 2-1/2" Splitter zu machen. Der beste Preis, den ich gefunden habe, war in einem Fahrradgeschäft. Ein paar Splitter gingen für 40-50 Euro pro Stück. Dies spart Ihnen etwas Geld und Sie haben mehr Werkzeuge, mit denen Sie arbeiten können. Die von mir empfohlenen Holzspalter sind der Duro-Splitter und der T-Splitter. Warum werden Holzspalter Holzspalter genannt? Ich habe beides in meinem Blog. Es ist sehr wichtig, dass Sie die Splitter lesen können. Wenn du es nicht weißt, lies diesen Beitrag. Wenn Sie eine Klärung benötigen, schauen Sie sich dieses Video an.

Wenn Sie sich gerne in das Holzspaltungsgeschäft einbringen, dann müssen Sie wahrscheinlich ein wenig über Spalter wissen und wie sie funktionieren.